General partner and Service center of the company
РусскийEnglishDeutsch
white line white line

Distributor (autorisierter Vertreter) für den Vertrieb (Lieferungen) von kolbenpumpen an Industrieunternehmen in Russland

Das Engineering-Unternehmen ООО «ЭНЦЕ инжиниринг» (ENCE Engineering) arbeitet seit Jahren erfolgreich mit verschiedenen Industrieunternehmen auf dem russischen Markt zusammen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit haben wir an Werke in Russland über 100 Großlieferungen von einzelnen Pumpen-Aggregate sowie Pumpenstationen vorgenommen und die passenden schlüsselfertigen Lösungen geliefert.

Gegenwärtig ist unser Unternehmen an Partnerschaften mit Pumpenherstellern interessiert, die in Russland neue Geschäftsmöglichkeiten sehen und deshalb ihre Umsätze in dieser Region steigern möchten und vorhaben, Marktanteil auszubauen.

Unsere Wunschpartner sind kolbenpumpen-Hersteller, die Interesse an offizieller Distributorvertretung für die Lieferung ihrer Produkte an russische Industriebetriebe haben.

Stärken von ООО «ЭНЦЕ инжиниринг» (ENCE Engineering) – Ihre Vorteile:

Die Belegschaft des Unternehmens ist ein eingespieltes Team von hochqualifizierten Profis. Sie profitieren von unserer technischen, kaufmännischen und rechtlichen Unterstützung vor Ort – unter Berücksichtigung der Besonderheiten und der Mentalität dieses Landes.

Management und Projektleiter der Firma haben eine langjährige erfolgreiche Erfahrung im Bereich Vertrieb auf dem russischen Markt, verfügen über ein umfangreiches Kunden-Kontaktnetzwerk, pflegen einen ständigen direkten Kontakt zu den Kunden. Wir besuchen regelmäßig Betriebe, um eine vollständige Vor-Ort-Zustandsanalyse der überholten vorhandenen Pumpenausrüstungen rechtzeitig durchzuführen und auf Wunsch zu reparieren.

Unsere kompetenten und erfahrenen Mitarbeiter aus Vertrieb und Technik wissen sehr gut Bescheid, welche Ausrüstungen in den russischen Unternehmen im Einsatz sind und wo ein besonders akuter Ersatz- oder Sanierungsbedarf besteht.

Die Logistik-Abteilung von ENCE Engineering kann Ausrüstungen je nach Kundenwunsch unter DAP oder DDP liefern.

Unsere Service-Techniker übernehmen die Chefmontage und Inbetriebnahme von Pumpenausrüstungen während der Garantiezeit, sowie eine Wartung in voller Übereinstimmung mit Herstellerempfehlungen schlüsselfertig und fachgerecht.

Die Fa. ООО ENCE Engineering organisiert für die Mitarbeiter russischer Unternehmen Präsentationen über die neuesten Entwicklungen und Angebote unserer Geschäftspartner und Ausrüstungshersteller.

Durch die enge Kooperation mit zahlreichen Projektinstituten Russlands können wir Ihre kolbenpumpen bereits in den früheren Phasen bei den künftigen Projekten in diversen Industriebranchen integrieren.

Als offizieller Distributor von kolbenpumpen im Gebiet Russlands sorgt ENCE Engineering für:

  • Erstellung der notwendigen Unterlagen für die Teilnahme an Ausschreibungen;
  • technische und kaufmännische Verhandlungen mit Kunden über Lieferverträge für Ihre Ausrüstungen;
  • Abschluss von Lieferverträgen für kolbenpumpen;
  • Zertifizierung Ihrer verschiedenen Pumpentypen gemäß den in Russland geltenden Normen;
  • Begutachtung zum Anfordern von Zertifikaten TR ZU 010 und TR ZU 012 (technische Regelwerke der Zollunion), die es erlauben werden, Ihre Pumpen in allen Industriebetrieben in den Ländern der Zollunion (Russland, Kasachstan, Weißrussland und Kirgistan) einzusetzen;
  • Registrierung der Lieferung und anschließende Verzollung von kolbenpumpen beim Zollamt sowie Registrierung des Geschäftspasses zur Devisenkontrolle bei russischen Banken, um Devisenzahlungen gemäß den gesetzlichen Vorschriften Russlands und der Zollunion zu ermöglichen.

Allgemeines über Kolbenpumpen

Pumpenbeschreibung

Die Kolbenpumpen sind eine Art vonVerdrängerpumpenanlagen, wo die Flüssigkeit über Kolben befördert wird, indem sie aus statischen Pumpenkammern verdrängt wird. Die Pumpenkammer einer Kolbenpumpe ist ein geschlossener Raum, der sich abwechselnd mit dem Ein- und Austritt der Pumpe verbindet. Der Kolben ist ein Funktionsbauteil der Pumpenanlage, das das Medium verdrängt.

DieKolbenpumpenvermittelnder Pumpflüssigkeit Energie, die aus der mechanischen Energie des Motors gebildet wird. Dieser Pumpentyp vermittelt nämlich der Pumpflüssigkeit die Energie zum Zweck, dass sie innerhalb der Rohrleitung solche Erscheinungen wie Widerstand, Inertionund statische Höhe bewältigen könnte.

EsgibtverschiedeneKlassifikationenderKolbenpumpen nach der Bauart der Kolbenpumpenanlagen, Funktionsweise der Aggregate, Flüssigkeitsart, mit der die Pumpe betrieben wird, Schnellläufigkeit des Funktionsbauteils und aufgebautem Betriebsdruck.

Arten und –typen der Kolbenpumpen

DieKolbenpumpenkönneneinenHandantrieb und einen mechanischen Antrieb haben. DiePumpen, dieeinenmechanischen Antrieb haben, teilen sich wiederum in 2 Arten:

  • Antriebspumpen, woderKolben übereinenKurbelmechanismusvomMotor, der separat ist und verbindet sich mit der Pumpe über ein Getriebe;
  • Die direktangetriebenen Pumpen, wo der Kolben übereineStangeunmittelbar vomFreikolbendampfmaschine hin- und hergeht, die ein einheitliches System mit der Pumpenanlage bildet.

Nach der Art des Funktionsbauteils, das die Flüssigkeit verdrängt, gliedern sich die Kolbenpumpen in:

  • Kolbenpumpen (der Kolben ist scheibenförmig);
  • Plungerpumpen (der Kolben ist zylinderförmig);
  • Membranpumpen (die Betriebsflüssigkeit wird vom Kolben durch eine Sondermembrane getrennt, und im Zylinder befindet sich das Öl/ die Emulsion). Solche Pumpen werden zum Befördern von Flüssigkeiten verwendet, die  verschiedene Beimischungen enthalten, von chemischen aggressiven Flüssigkeiten, von Baumörteln. Die Membrane kann durch einen einfachen Griffhebel  aktiviert werden. Die Arbeitsraum ist mit zwei Stutzen versehen: mit einem Saug- und einem Druckstutzen. Die Stange macht alternierende Bewegungen und ist mit der Membrane verbunden. Die Pumpen mit einer Membrane werden in den Automobilmotoren als Benzinpumpe eingesetzt.

Abhängig von der Arbeitsweise werden die Kolbenpumpen in folgende Arten unterteilt:

  • einfachwirkende Kolbenpumpe;
  • doppeltwirkende Kolbenpumpe. Beim Vergleich mit den einfachwirkenden Kolbenpumpen oder den Pumpen mit der  Differentialwirkung fördert diese Pumpe die Flüssigkeit gleichmäßig, weil sie zwei Arbeitsräume (Arbeitskammer) besitzt. Sie befindet sich an beiden Zylinderseiten, dort, wo die Saug- und Druckventile liegen. Infolgedessen fördert der Kolben die Flüssigkeit zweimal, indem die Kurbelwelle eine Umdrehung macht. Die mit den Stutzen verbundene Luftklappe reduziert die Pulsierung der Pumpflüssigkeit ziemlich stark;
  • die Kolbenpumpen mit der  Differentialwirkung. Solche Pumpen sind die doppeltwirkenden Pumpen und sind mit zwei Arbeitskammern ausgerüstet. Eine Arbeitskammer besitzt keine Ventile, die andere hat ein Saug- und ein Betriebsventil. In Zusammenhang damit, dass die Pumpe die Flüssigkeit zweimal mit einer Wellenumdrehung fördert, wird die Flüssigkeit wesentlich gleichmäßiger zugeführt.

Die Kolbenpumpen werden nach der Einbaulage (horizontale und vertikale) und nach der Zylinderzahl (mit einem Zylinder, mit zwei, drei und mehr Zylindern) klassifiziert.

Was die Kolbenzahl angeht, gibt es die Pumpen mit einem, mit zwei und mehr Kolben. Ausgehend von der Fördermenge unterscheidet man die Pumpen mit großen Kolben (mit einem Durchmesser über 150 mm), mit mittelmäßigen Kolben (mit einem Durchmesser von 50 bis 150 mm) und mit kleinen Kolben (mit einem Durchmesser kleiner 50 mm). In Zusammenhang damit, wie schnellgängig das Arbeitsorgan ist, unterscheidet man 3 Pumpentypen: die Langsamläuferpumpen (von 40 bis 80 Doppelgänge pro Minute), die Kolbenpumpen mit einer mittelmäßigen Gängigkeit (50-80) und die Schnellläuferpumpen (150-350).

Diese Pumpen werden zum Kaltwasserfördern (einfache Pumpe), zum Heißwasserfördern (die Heißförderpumpe), für die säurehaltigen Stoffe (die Säurepumpe), die Lehmmörtel (Boosterpumpe) usw. eingesetzt.

Ausgehend von der Höhe des Betriebsdrucks unterscheidet man die Pumpen, die den hohen, den mittelmäßigen und den niedrigen Druck erzeugen können.

Die Kolbenpumpen können direkt wirkend sein oder von einer Welle angetrieben sein, wie sich das Hauptglied bewegt. Bei den direkt wirkenden Pumpen macht das Hauptglied  die Hin- und Herbewegungen, indem die Hauptglieder der Wellenpumpen (mit Nockenantrieb) die Drehbewegungen machen.

Umfangreich werden die Nockenpumpen und die Tauchpumpen verwendet.

Die Nockenpumpe hat nur einen Zylinder, in dem das Arbeitsorgan mit einem Nocken aktiviert wird, und wird in die Ausgangsposition mit einer Feder zurückgebracht. Dieser Pumpentyp fördert die Flüssigkeit nicht gleichmäßig, hat aber eine kompakte Konstruktion. Die Zylinder sind in den Nockenpumpen radial angebracht, und die Achsen werden in der Mitte überschnitten. Die Einsatzschuhe vermindern den Kontaktdruck zwischen dem Verdränger und dem Nocken. Die Nockenpumpen können einen hohen Druck erzeugen und werden nach diesem Grund in den Druckantrieben verwendet, bei dem Fördern der  Flüssigkeit in den Hydraulikpressen, und als Brennstoffpumpen bei den Dieselmotoren.

Die Tauchpumpen sind sehr kompakt und werden bei der Arbeit in den Bohrungen eingesetzt.

Hauptbaugruppen /-teile der Kolbenpumpen

Die Kolbenpumpen sind eine Art von den Verdrängeranlagen, wo die Verdränger die Flüssigkeit aus den statischen Arbeitskammern verdrängen.  Die Hauptbaugruppen der Kolbenpumpen sind ihre Arbeitskammer und  Verdränger. Die Arbeitskammer der Verdrängerpumpe ist ein geschlossener Raum, der abwechselnd mit dem Eintritt / Austritt der Pumpenanlage kontaktiert.  Der Verdränger ist ein Arbeitsorgan, das der Stoff aus den Arbeitskammern des Aggregates verdrängt.

Arbeitsweise der Kolbenpumpen

In den einfachwirkenden Kolbenpumpen ist der Verdränger mittels Stange mit dem Kurbeltriebwerk verbunden und macht im Zylinder die Hin- und Herbewegungen. Bei der Kolbenbewegung nach rechts wird in der Arbeitskammer ein Hohlraum erzeugt. Als Folge, saugt das Ventil die Arbeitsflüssigkeit durch die Rohrleitung in die Kammer ein. Bei dem Kolbenrückgang (Bewegung nach links) ist das Druckventil offen, das Saugventil ist entsprechend geschlossen. Also wird die Flüssigkeit in die Druckleitung gefördert. Um die Leistung der Kolbenpumpen zu erhöhen, werden sie oft als Pumpen mit einer Doppelt-, Dreifachwirkung usw. erzeugt. Die Kolben solcher Pumpen werden mittels einer Kurbelwelle aktiviert.

Vorteile der Kolbenpumpen

Im Vergleich zu den anderen Pumpenanlagen haben die Kolbenpumpen folgende Vorteile:

  • das Fördern der Flüssigkeit ist unabhängig von dem Druck. Das erlaubt, die Pumpe als Dosierpumpe einzusetzen;
  • ziemlich hoher Wirkungsgrad (höher, als, zum Beispiel, bei den Kreiselpumpanlagen);
  • Langsamgängigkeit.

Die Kolbenpumpen fördern die Flüssigkeit abgebrochen und sind größer, als, zum Beispiel, die Kreiselpumpen. Sie besitzen eine komplizierte Konstruktion, können dabei hohe Drücke erzeugen. Diese Pumpenarten werden für den Betrieb mit den sauberen Flüssigkeiten eingesetzt, weil sie die Ventile besitzen. Die Beimischungen in der Arbeitsflüssigkeit können zu den Beschädigungen führen.

Der Produktionseinsatz der Kolbenpumpen

Die Kolbenpumpen werden umfangreich in den Wasserversorgungssystemen, in dem Versorgungsnetz, in der Nährungs- und der Chemieindustrie, bei der Fertigung der Ausrüstung zum Beschichten von Materialien eingesetzt. Die Pumpentypen, wie die Membranaggregate, werden als Bestandteile der Brennstoffmotoren verwendet, um den Brennstoff zu zuführen, auch für den Betrieb mit den Baumörteln und anderen Stoffen, die die Beimischungen enthalten. Die Tauchpumpe wird bei der Arbeit in den Bohrungen reichlich gebraucht. Die Bohrpumpe wird bei dem Pumpen von Lehmmörteln eingesetzt.

Wir sind uns sicher, dass ENCE Engineering zu Ihrem zuverlässigen und effizienten Distributor (Ihrem offiziellen Vertreter) von kolbenpumpen auf dem russischen Markt wird.

Web-site bug report ENCE GmbH, Switzerland / ENCE gmbH, Schweiz / ЭНЦЕ ГмбХ, Швейцария © ENCE GmbH